Toggle Nav User Search
Behind The Print: Airen

Behind the Print: Airen

Unsere Designs bergen häufig spannende Geschichten. Dieses Mal steht das Airen Design im Fokus. Auf dem ersten Blick ist dieses Muster ein eleganter Mix aus verschiedenen botanischen Elementen. Doch setzt man sich mit den einzelnen Elementen des Designs auseinander, birgt jedes für sich eine interessante Geschichte, denn die Inspiration schöpften unsere Designer nicht nur aus Werken von altniederländischen Meister, sondern auch aus den Werken von Künstlern aus fernen Ländern. 

Ferne Länder

Die Elemente haben zwei Gemeinsamkeiten: Sie können alle als Teile von umfangreichen Kunstwerken im Rijksmuseum in Amsterdam bewundert werden und es sind allesamt Elemente aus der Botanik. Jedes verwendete Element der Collage birgt für sich seine eigene Geschichte. Jede Komponente stammt nämlich aus einem anderen Jahrhundert, wurde mit einer anderen Technik und von einem anderen Künstler angefertigt. Zusammen ergeben diese Elemente ein eklektisches und detailreiches Design - diese elegante Collage ist unsere Antwort auf den aktuellen tropisch-botanischen Trend!

Tropical Chique

Die Inspiration des abgebildeten Tukans schöpften unsere Designer bei einer Aquarellmalerei von dem niederländischen Maler Aert Schouman. Der dargestellte Vogel ist nicht irgendein Tukan, sondern ein seltener Rotschnabeltukan. Dieser lebt in Französisch Guayana und Nordbrasilien - diese Darstellung spiegelt den tropical chique Trend also hervorragend wider, wenn Sie uns fragen! Die Natur war für Schouman - genau wie für uns bei ESSENZA - eine unerschöpfliche Inspirationsquelle. Er achtete bei seinen Darstellungen sehr auf naturgetreue Details. So hält der dargestellte Tukan sich mit zwei Zehen anstatt drei, wie es bei vielen anderen Vogelartenüblich ist, fest. It’s all about the Details!

Die Libelle

Diese Libelle wurde deutlich später und wesentlich weiter weg angefertigt. Diese entstand nämlich nicht, wie die anderen Komponenten der Collage, in den Niederlanden, sondern Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan. Sie ist Teil eines Farbholzschnittes des japanischen Künstlers Ohara Koson, der vor allem für seine Holzschnitte mit dem klassischen Thema „Blume und Vogel“ bekannt war. Die Libelle symbolisiert in der japanischen Kultur Mut, Stärke und Glück - und das bringen wir doch alle gern in unser Zuhause!

Libelle
Schouman: Toekan

Ewige Jugend, Wiedergeburt und Unsterblichkeit

Die Schlange gilt, durch die Bibel, oft als listiger Verführer. Doch das war nicht immer so! Denn wussten Sie, dass das Häuten der Schlange im alten Griechenland symbolisch für die ewige Jugend, die Wiedergeburt und gar für die Unsterblichkeit stand? 

Die hier dargestellte Schlange ist Teil der Grafiksammlung des niederländischen Künstlers Johan Teyler. Die Tiefdrucktechnik nennt sich à la poupée. Diese spezielle Technik ermöglicht es alle Farben in einem einzigen Druckvorgang auf das Papier zu bringen. Doch da die Drucke, die von seiner Hand stammen, häufig ein sehr eingeschränktes zeichnerisches Talent zeigen, wird deshalb davon ausgegangen, dass die dargestellte Schlange zu nicht von ihm stammt, jdoch unter seiner Leitung entstanden ist.  Tja - Jeder hat andere Talente!

Anonym: Schlange

Verspielte Kontraste

Auf der Rückseite dieses aufwendigen und detaillierten Designs findet sich als Gegenspieler ein sehr feines grafisches Muster. Dies sorgt für einen verspielten Kontrast zur üppigen Botanik auf der Vorderseite. Diese Bettwäsche ist nicht nur auf Grund des eleganten Musters luxuriös, sondern sie wurde auch aus Baumwollsatin mit einer extra hohen Fadendichte von 300 TC hergestellt. Je höher die Fadendichte, desto geschmeidiger und glänzender ist der Stoff. Wenn das kein luxuriöses schlafen ist...

Styling Tipp:

Kombinieren Sie diese Bettwäsche zusammen mit großen, tropischen Pflanzen, um einen Hauch tropical chique in Ihr Zuhause zu bringen und runden Sie das Styling mit dunkelgrünen Accessoires ab. Zusammen mit natürlichen Materialien wie Bambus, Holz oder Rattan verleihen Sie diesem Look eine warme Ausstrahlung.

Copyright © 2019 ESSENZA HOME