ESSENZA Fleur Weiß Bettwäsche 135 x 200 cmESSENZA Fleur Weiß Bettwäsche 135 x 200 cm

Wenn Sie sich neue Bettwäsche zugelegt haben, würden Sie sie am liebsten direkt aufziehen. Doch wenn Sie diese einfachen Schritten folgen wird das Schlaferlebnis noch besser! Hier erfahren Sie wie Sie Ihre Bettwäsche waschen und pflegen, sodass sie lange schön und weich bleibt:

Gut Schlafen

Unsere Mission ist es jeden ruhig und erholsam schlafen zu lassen. Nicht nur Sie, mit unserer herrlich weichen Bettwäsche, sondern auch jeden, der in den Produktionsprozess involviert ist. Wirklich ruhig schlafen kann nur, wenn wir nachhaltig produzieren mit Blick auf Mensch und Umwelt. Wir arbeiten deswegen fleißig an einer fairen und nachhaltigen Zukunft. Aus diesem Grund haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen können möglichst lang von Ihrer Bettwäsche genießen zu können.

1| Bettwäsche vor Gebrauch Waschen

Nichts ist so schön wie der Duft von frisch gewaschener Bettwäsche. Waschen Sie Ihre neue Bettwäsche deshalb vor dem ersten Gebrauch bei 40 oder 60 Grad – je nach Empfehlung auf dem Waschetikett. So wird die Bettwäsche weicher und kann Feuchtigkeit besser aufnehmen.

2| Sortieren Sie Ihre Wäsche

Sortieren Sie Ihre Wäsche möglichst nach Farbe und Waschvorschrift. So können Sie sicher sein, dass Ihre Bettwäsche die richtige Behandlung in der Maschine erhält und Sie lange Freude an ihr haben werden. Waschen Sie dunkle und bunte Wäsche getrennt.

3| Waschen Sie auf Links

Waschen Sie Ihre Bettwäsche immer auf Links, so bleiben die Farben geschützt und bleicht die Wäsche nicht aus.

4| Überfüllen Sie die Waschmaschine nicht  

Legen Sie nicht mehr als zwei Einpersonen Überzüge und nicht mehr als ein Zweipersonen Überzug mit zugehörigen Kissenhüllen gleichzeitig in die Waschmaschine. Wenn die Waschmaschine zu voll ist, wird Ihre Bettwäsche nicht richtig gereinigt und kann der Stoff fusseln. Dies entsteht aufgrund der zu starken Reibung.

5| Wählen Sie das richtige Waschprogramm

Schauen Sie auf das Etikett Ihrer Bettwäsche, um das richtige Waschprogramm zu wählen. Waschen Sie nie heißer als auf dem Etikett angegeben, niedrigere Temperaturen sind kein Problem. Auf Niedrigtemperaturen waschen bewirkt, dass die Bettwäsche länger schön bleibt und verbraucht auch noch weniger Energie.

ESSENZA Guy Pistache Bettwäsche 135 x 200 cmESSENZA Guy Pistache Bettwäsche 135 x 200 cm
ESSENZA Fauve Antique white Bettwäsche 135 x 200 cmESSENZA Fauve Antique white Bettwäsche 135 x 200 cm

6| Reibung vermindern

Versuchen Sie Bettwäsche und Spannbettlaken nicht mit Materialien, die viel Reibung verursachen, wie Jeans oder Handtüchern, zu waschen. Damit verhindern Sie, dass der Stoff durch Kontakt mit groben Materialien anfängt zu fusseln. Auch sollten Sie darauf achten, Ihre Bettwäsche nicht mit spitzen Teilen, sowie Hosen mit Reisverschlüssen zu waschen. Der Reisverschluss der Bettwäsche sollte deshalb beim Waschen und Trocknen immer geschlossen sein.

7| Benutzen Sie nicht zu viel Waschmittel

Schauen Sie genau auf der Verpackung nach der richtigen Dosierung des Waschmittels. Wenn Sie mit einem Timer (einem späteren Start) und einer Dosierhilfe, die direkt in die Waschtrommel geht, waschen, achten Sie darauf, dass diese stehen bleibt und nicht das ganze Waschmittel während der Wartezeit schon ausläuft.

8| An der Luft trocknen lassen

Für einen frischen Duft nehmen Sie die Wäsche am besten sofort nach dem Waschen aus der Waschmaschine. Für ein fast knitterfreies Ergebnis hängen Sie die Wäsche am besten zum Trocknen auf. Möchten Sie die Wäsche gerne an der Sonne trocknen lassen? Dann wenden Sie diese auf Links, um das Ausbleichen der Wäsche zu vermeiden. Und das Beste ist, Sie sparen damit auch noch Energie. Das ist besser für Sie und die Umwelt. 

9| Seien Sie vorsichtig mit dem Trockner

Möchten Sie Ihre Bettwäsche doch im Trockner trocknen? Wählen Sie dann ein kurzes Programm mit niedrigen Temperaturen, wie Schrank- oder Bügeltrocken. Denken Sie außerdem daran, das Etikett zu kontrollieren. Vor Allem bei Jersey sollten Sie vorsichtig sein, da durch zu schnelles oder heißes trocknen der Stoff fusseln oder sich auch zusammenziehen kann.

10| Ein zweites Leben

An unserer Bettwäsche können Sie sich ganz lang erfreuen, vielleicht sogar ein Leben lang. Und wenn Sie sie nicht mehr benutzen möchten, können Sie ihrer Bettwäsche ein zweites Leben schenken! Wir haben einige Ideen für Sie zusammengestellt: 

- Kreieren Sie etwas Neues
- Verschenken Sie Ihre Bettwäsche an jemanden, der noch Freude daran haben könnte
- Recyceln Sie diese bei einem lokalen Sammelpunkt
- Spenden Sie Ihre Bettwäsche, vielleicht an eine Schule oder einen guten Zweck


Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Bettwäsche und sind neugierig, wie sie in Ihrem Schlafzimmer aussieht. Möchten Sie Ihren Look teilen? Gerne sehen wir Ihre Kreation auf Instagram, Facebook und per E-mail.  

Die schönsten Bettbezügen shoppen: