Verantwortungsbewusstes Unternehmen


Wir möchten dass alle gut schlafen können

Bei ESSENZA HOME möchten wir, dass alle gut schlafen können. Nicht nur Sie, mit Hilfe unserer wunderbar weichen Bettwäsche und unserer feinen Pyjamas, sondern auch die Menschen, die in unserer Produktionskette arbeiten. Ein wirklich guter Schlaf ist nur möglich, wenn wir nachhaltig und mit Blick auf Mensch, Umwelt und Gesellschaft produzieren. Deshalb arbeiten wir hart für eine faire und nachhaltige Zukunft.

Wir arbeiten ständig daran, unsere Organisation - und insbesondere unsere Entwicklungs- und Produktionsprozesse - nachhaltiger zu gestalten und unsere soziale Verantwortung über alle Glieder der Kette hinweg wahrzunehmen. Aber so weit sind wir noch nicht. Nachhaltigkeit muss zu einem zentralen Konzept in unserer gesamten Produktionskette werden. Das ist ein langwieriger Prozess, aber wir gehen in die richtige Richtung. Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft!

Lesen Sie unsere CSR-Jahresberichte für weitere Informationen.


ESSENZA HOME unterzeichnet das Bündnis für nachhaltige Bekleidung und Textilien

Um den gesamten Textilsektor nachhaltiger zu gestalten, müssen wir unsere Kräfte bündeln. Aus diesem Grund hat ESSENZA HOME 2016 das niederländische Bündnis für nachhaltige Bekleidung und Textilien unterzeichnet. Gemeinsam mit mehr als 90 Partnern - darunter die niederländische Regierung, Gewerkschaften, Industrieverbände und Organisationen der Zivilgesellschaft - gehen wir die Probleme im Textilsektor konkret an. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns in 2019 dem deutschen Textilbündnis angeschlossen haben.

Das Bündnis für nachhaltige Bekleidung und Textilien konzentriert sich auf 9 Themen, darunter Kinderarbeit, niedrige Löhne, Diskriminierung und Umweltverschmutzung. Wir suchen aktiv nach Missständen in der Produktionskette und ergreifen Maßnahmen, um diese Missstände so weit wie möglich zu beheben oder zu verbessern. Über die lokalen Partner von Gewerkschaften und zivilgesellschaftlichen Organisationen arbeiten wir auch an Verbesserungen vor Ort (-mit).

ESSENZA HOME unterzeichnet das Bündnis für nachhaltige Bekleidung und TextilienESSENZA HOME unterzeichnet das Bündnis für nachhaltige Bekleidung und Textilien

Go transparant!

Im Februar 2021 haben wir als Mitglied des niederländischen Bündnis für nachhaltige Bekleidung und Textilien, den Transparancy Pledge unterschrieben. Wir, ESSENZA HOME, haben uns dafür entschieden transparent zu sein über unsere Produktionsorte und dies aus mehreren Gründen:

  • wir möchten Verantwortung übernehmen für unsere Lieferanten und deren Arbeitnehmer
  • es ermöglicht uns schneller aufmerksam zu werden auf mögliche Risikos in der Lieferantenkette und diese zu identifizieren
  • es ermöglicht uns eine einfachere Zusammenarbeit mit Marken/Retailern, die auch dort einkaufen. Zusammen können wir mehr Druck ausüben um die Produktionskette transparenter zu machen

Unsere Quellen sind auf der Open Apparel Registry –Website zu finden und werden auch hier publiziert. Wir hoffe, dass sich mehr Marken und Retailer dieser Reise anschließen um die Textil Industrie ehrlicher und transparenter zu machen.


Textilien, die ein gutes Gefühl geben

Alle unsere Produkte sind so entworfen, dass Sie hineinschlüpfen oder sich darunter einkuscheln können. Deshalb ist es besonders wichtig, dass sie sich auf der Haut gut anfühlen und frei von Schadstoffen sind. Unsere Textilien sind daher Oeko-Tex-zertifiziert oder erfüllen die Anforderungen von REACH. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass sie frei von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen sind. Gut zu wissen! Ab 2020 besteht ein großer Teil der Kollektion aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle.

Textilien, die ein gutes Gefühl gebenTextilien, die ein gutes Gefühl geben

ANCHOR

Bio-Baumwolle

Seit 2020 besteht ein großer Teil unserer Kollektion aus Bio-Baumwolle. Wir haben uns für entschieden. Das internationale GOTS-Zertifikat (Global Organic Textile Standard) garantiert nicht nur die Verwendung von biologisch angebauter Baumwolle, sondern auch, dass die Herstellung der Produkte auf umwelt- und sozialverträgliche Weise erfolgt. Dadurch können wir alle besser schlafen.

GOTS stellt Anforderungen an die Fabriken hinsichtlich der Verwendung schädlicher Chemikalien und des Wasser- und Energieverbrauchs. GOTS umfasst auch Kriterien für die Arbeitsbedingungen in der Produktion. Diese basieren auf den Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organization), wie z.B. dem Recht auf Gewerkschaftsfreiheit, gerechte Löhne und das Recht auf sichere und gesunde Arbeitsbedingungen. Die Einhaltung der GOTS-Anforderungen wird von unabhängigen, akkreditierten Organisationen überwacht.


Nachhaltige VerpackungenNachhaltige Verpackungen

Nachhaltige Verpackungen

Neben der Tatsache, dass unsere Kollektionen immer nachhaltiger werden, achten wir auch darauf, unsere Verpackungen nachhaltiger zu gestalten. So haben wir uns beispielsweise das Ziel gesetzt, dass ab Mitte 2021 alle unsere Verpackungen PVC-frei sein sollen. PVC ist nicht recycelbar und kann schädliche Weichmacher enthalten. Dies haben wir für einen großen Teil unserer Artikel bereits erreichen können. Diese werden zum Beispiel in nachhaltige FSC®-zertifizierte Kartonverpackungen oder wiederverwendbare Stoffverpackungen verpackt. Falls erforderlich, legen wir diese mit einer wiederverwertbaren Plastiktüte bei, um zu verhindern, dass die Waren während des Transports oder in einem Lager beschädigt werden. Denn das würde bedeuten, dass wir sie neu verpacken und unnötig viel Verpackungsmaterial verwenden müssten. Unsere Artikel legen nämlich in Transport- und Lagerhäusern viele Meter zurück, bevor sie bei Ihnen zu Hause ankommen.

Wat hebben we al bereikt?

In juli 2016 ondertekende onze CEO Roeland Smits het IMVO Convenant Duurzame Kleding en Textiel. Dat moment was tevens onze nulmeting. We waren daarvoor wel met duurzaamheid bezig, maar met name gefocust op het eindproduct. Zo probeerden we bijvoorbeeld zo veel mogelijk van onze producten Oeko-tex gecertificeerd te krijgen en onze leveranciers zoveel mogelijk aan audits te onderwerpen. Inmiddels zijn we bijna 4 jaar verder en hebben we flinke stappen gemaakt op alle 7 focuspunten van ons MVO-beleid. Zo is inmiddels vrijwel onze hele supply chain (inclusief de risico’s) inzichtelijk, hebben we het water- en chemicaliënverbruik in onze productie verminderd en zijn we met ons merk COVERS & CO volledig duurzaam gegaan. In ons MVO jaarverslag vertellen we je graag meer over wat we hebben bereikt en hoe we dat hebben gedaan. Dit zijn de 8 belangrijkste resultaten over 2019:

1) Supply chain t/m tier 3 inzichtelijk gemaakt
2) Risico’s bij onze leveranciers verder in kaart gebracht
3) Een derde van SS20 collectie op biologisch katoen
4) Introductie van eerste duurzame merk
5) Water- en chemicaliënverbruik verminderd
6) Eerste product van gerecycled materiaal geïntroduceerd
7) CO2-uitstoot van transport met ruim 20% Verlaagd
8) Overstap naar duurzame verpakkingen

Duurzame verpakkingenDuurzame verpakkingen

Covers & Co goes green!

Wichtig für uns als Hersteller von Baumwollprodukten sind die Suche nach nachhaltigeren Rohstoffen und die Reduzierung des Verbrauchs von Wasser, Energie und Chemikalien. Für unsere Marke Covers & Co nehmen wir daher seit 2020 einen Richtungswechsel vor und gehen den Weg zur Nachhaltigkeit: in der Produktion, bei den Materialien und der Verpackung.

Die Bettwäsche von Covers & Co wird aus 100% natürlicher und biologischer Baumwolle hergestellt. Die Designs werden digital auf den Stoff gedruckt, wodurch weniger Wasser, Energie und Chemikalien verbraucht werden als beim konventionellen Druck. Feine, weiche und haltbare Bettwäsche, die sich nicht nur gut anfühlt, sondern auch ein gutes Gefühl vermittelt. Das ist (h)ehrlicher Schlaf!

Unsere Reise zur Nachhaltigkeit

Begleiten Sie unsere Kollegin Mariska Leenders auf eine Reise in das besondere Land Pakistan, um einen Blick auf eine unserer Produktionsstätten zu werfen und mehr über unsere Vision zur Nachhaltigkeit zu erfahren.

Gute Beziehungen zu Lieferanten

Wir möchten, dass sich jeder, der mit unseren Produkten in Kontakt kommt, wohl fühlt. Vom Fabrikpersonal bis zum Verbraucher. Deshalb arbeiten wir seit vielen Jahren mit festen Produktionspartnern im Ausland zusammen. Wir besuchen sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Arbeits- und Umweltbedingungen (weiterhin) unseren Anforderungen entsprechen. Alle unsere Partner sind Mitglieder von Amfori BSCI, haben die SA8000-Zertifizierung oder sind dabei, sie zu erhalten.

Um unsere Lieferanten ordnungsgemäß überwachen zu können, sind wir selbst seit 2019 außerdem Mitglied von Amfori BSCI. Dadurch haben wir einen tieferen und besseren Einblick in die Kette und können eventuelle Missstände bei unseren Lieferanten besser beheben. Alle unsere Partner sind BSCI angeschlossen, haben eine SA8000-Zertifizierung oder sind dabei, sie zu erhalten.

Gute Beziehungen zu LieferantenGute Beziehungen zu Lieferanten

Möchten Sie mehr erfahren?

Copyright © 2021 ESSENZA HOME